Wochenmärkte


An der Costa Blanca finden jeden Tag an verschiedenen Orten diverse Wochenmärkte statt wo die unterschiedlichsten Waren wie Kleidung, Schmuck, einheimisches Obst und Gemüse und auch Spielzeug angeboten werden. Der Einkauf von Lebensmitteln lohnt sich hier auf jeden Fall, da die Preise sehr niedrig sind und man die Waren zwischen den einzelnen Händlern direkt vergleichen kann.

 

Kleiner Tipp!

Gehen Sie sehr früh zum Markt um einen besseren Überblick zu bekommen. Bereits eine Stunde nach Marköffnung herrscht ein unheimliches Gedränge und man benötigt sehr viel mehr Zeit um an die einzelnen Stände zu gelangen.



Montag:
Santa Pola, Elche,  Roldan, San Pedro del Pinatar


Dienstag:
Orihuela, Alicante, Los Alcázares


Mittwoch:
La Mata, Benidorm, Guardamar, Campello, San Miguel de Salinas, Callosa del Segura, Santiago de la Ribera


Donnerstag:
Alicante, Campoamor, San Javier, Rojales


Freitag:
Torrevieja, Pilar de la Horadada, Los Montesinos (Nachmittags)


Samstag:
Santa Pola, Elche, Almoradi, Alicante, Torre Pacheco, Playa Flamenca (Orihuela Costa)


Sonntag:
Benidorm, Quesada (El Zoco), Campo de Guardamar, Campoverde (Pilar de la Horadada)


In dem dichten Gedränge tummeln sich auch viele Taschendiebe. Achten Sie beim Besuch der Märkte unbedingt auf Ihre Wertsachen.